Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1 Allgemeine Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten
(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
(2) Verantwortlicher für diese Website gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die

Thonbergklinik MVZ Notfallzentrum
vertreten durch den Ärztlichen Geschäftsführer Dr. med. Jörg Hammer
Riebeckstraße 65
04317 Leipzig

Telefon:              03 41 – 96 36 70
Telefax:              03 41 – 96 36 722
Email:                info@notfallzentrum-thonbergklinik.de

Das Thonberg Klinik MVZ Notfallzentrum hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Rechtsanwalt Alexander Meyer erreichen Sie wie folgt postalisch unter:

Rechtsanwalt
Alexander Meyer
c/o Tippmann . Otto . Sitz.
Datenschutzbeauftragter für das Thonbergklinik MVZ Versorgungszentrum
Claußstraße 1
09557 Flöha  

oder per E-mail: rameyer@recht4you.com; datenschutz@thonbergklinik-notfallzentrum.de

 2 Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Emailkommunikation oder durch Nutzung des Kontaktformulars

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular unserer Website werden die von Ihnen dort mitgeteilten Daten (Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Eingabe in der Betreffzeile und schließlich  die durch Sie im Übrigen im Feld „Nachricht“ uns eingegebenen bzw. Ihrer Email ans uns übermittelten Daten) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Übermittlung der Daten erfolgt verschlüsselt.
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung wegen Erledigung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Zu anderen Zwecken als zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeiten wir diese Daten nicht. Wir übermitteln diese insbesondere nicht an Dritte. Einschlägige Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.
Zudem willigen Sie durch die Benutzung des Kontakt-, Terminwunschformulars konkret und ausdrücklich in die Verarbeitung der auf diesem Wege durch Sie übermittelten Daten im hier beschriebenen Umfang ein, Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 9 Abs 2 lit a DS-GVO.

3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website im Übrigen

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht über das Kontakt- oder Terminwunschformular Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website nur betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten,

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO:

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

  1. a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).

b)Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

  1. c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  2. d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO:

(4) Einbindung Google Maps:

  1. a) Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Kartenfunktion.
  2. b) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 (1) dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile ein Widerspruchsrecht zu, zu dessen Ausübung Sie sich an Google wenden müssen.

  1. c) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zu Schutze Ihrer Privatsphäre: http://google.de/intl./de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personen-bezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  • 4 Ihre Rechte

(1) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Die sächsische Landesdatenschutzbehörde erreichen Sie wie folgt:

            Der Sächsische Datenschutzbeauftragte

Postfach 12 00 16
01001 Dresden

            Telefon:           03 51 – 493 5401
            Telefax:           03 51 – 493 5490
            Email:              saechsdsb@slt.sachsen.de

 

Die Behörde hält zudem unter https://www.saechsdsb.de/component/rsform/form/3-kein-titel?Itemid=330 ein Online-Beschwerdeformular bereit.

Ihr Praxisteam des Thonbergklinik MVZ Notfallzentrums

Stand: 27. Juli 2018

 

 

Patienteninformation zum Datenschutz

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

  1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist unser externer Datenschutzbeauftragter Firma Consultom GmbH in Persona Herr RA Alexander Meyer.

Sie erreichen den zuständigen Datenschutzbeauftragten unter:

Thonbergklinik Notfallzentrum
Datenschutzbeauftragter Herr RA Alexander Meyer
Riebeckstraße 65
04317 Leipzig

  1. Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).
Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

  1. Emfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.
Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

  1. Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.
Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

  1. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

  1. Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Unsere Server befinden sich ausschließlich auf dem Staatsgebiet der Bundesrepublik Deutschland und werden durch Maßnahmen, gemäß dem jeweils aktuellen Stand der Technik, vor Zugriff und Zerstörung geschützt. Wir halten uns an die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und an die Bestimmungen des Telemediengesetzes.

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. Allerdings benötigen wir zur Erfüllung Ihrer Wünsche Ihre Kontaktdaten bzw. die Kontaktdaten Ihrer Kunden. Zum Beispiel wenn Sie oder Ihre Kunden uns:

  • Fragen stellen
  • Informationen anfordern
  • um Belieferung von Medikamenten bitten
  • um Ausstellung eines Wiederholrezeptes bitten, etc.

Wir verwenden alle anfallenden personenbezogenen Daten nur für die Abwicklung Ihrer Wünsche und versichern Ihnen, dass wir keine personenbezogenen Daten weitergeben.

Erhebung und Verarbeitung nicht personenbezogener Daten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten werden nicht personenbezogene Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung der Daten erfolgt ausschließlich anonym. Die gespeicherten Daten werden nur für hausinterne statistische Auswertungen verwendet. Wir erheben, mit welchem Endgerät Sie auf unsere Seiten zugreifen (zum Beispiel: handelt es sich um ein mobiles Gerät, Handy, PC, internetfähiger Fernseher etc.). Diese Auswertungen erlauben uns festzustellen, welche Geräte am häufigsten für den Besuch unserer Webseiten genutzt werden. Dadurch ist es uns möglich, unsere Programme für die jeweiligen Geräte zu optimieren.

Im Einzelnen wird über einen Abruf gespeichert:

  • Name der abgerufenen Seiten
  • Datum und Uhrzeit des Besuches
  • welche Datenmengen wurden übertragen
  • abrufendes Betriebssystem
  • Hostname und Browsersoftware des Besuchers
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Meldung, wenn ein Abruf fehlgeschlagen ist

Urheberrecht

Die Inhalte und Werke auf unseren Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unsere Webseiten enthalten Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Benutzerfunktionen zu realisieren.

Social Plugins

Wir verwenden auf einigen Webseiten sogenannte Social Plugins (Schaltflächen) sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter und Google+ etc.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website sind diese Schaltflächen standardmäßig deaktiviert, Das bedeutet, sie senden ohne Ihr Zutun keine Daten an die jeweiligen sozialen Netzwerke. Bevor Sie die Schaltflächen nutzen können, müssen Sie diese mit Ihrem Klick aktivieren. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren oder Ihre Cookies löschen. Nach der Aktivierung wird eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird dann von den sozialen Netzwerken direkt an Ihren Browser übertragen und von diesem in die Webseite eingebunden.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf den Umfang der Daten haben, die von den sozialen Netzwerken mit ihren Schaltflächen erhoben werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen sozialen Netzwerke, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

Nach Aktivierung einer Schaltfläche kann das jeweilige soziale Netzwerk bereits Daten erheben, unabhängig davon, ob Sie mit der Schaltfläche interagieren. Sind Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses Ihren Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Den Besuch anderer Websites kann ein soziales Netzwerk nicht zuordnen, bevor Sie nicht auch dort die jeweilige Schaltfläche aktiviert haben.

Wenn Sie Mitglied bei einem sozialen Netzwerk sind und nicht möchten, dass dieses die bei Ihrem Besuch unserer Webseiten gesammelten Daten mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Aktivierung der Schaltflächen aus dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, sowie Berechtigung auf Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@thonbergklinik-notfallzentrum.de oder schreiben Sie per Post oder Fax.